Automotive Electronics

Beiträge verschlagwortet mit vehicle communication interface

VIN|ING 2000 – Die Leistungsfähige Produktionslösung

VIN|NIG 2000 – Die leistungsfähige Produktionslösung

In der Fahrzeugproduktion werden sehr hohe Anforderungen an Timing, Performance und Systemstabilität gestellt. Für das Vehicle Communication Interface (VCI) bedeutet dies, dass der Protokollstack für die Kommunikationssoftware ohne Unterbrechung in Echtzeit auf dem VCI ausgeführt wird und die Kommunikation mit dem Host-PC über eine leistungsfähige Schnittstelle erfolgt. Besondere Anforderungen werden auch an das Verbindungsmanagement gestellt, um den sicheren Zugriff auf eine große Anzahl von VCIs zu gewährleisten und zu steuern. Die Antwort von Softing auf diese hohen Anforderungen in der Produktion ist das hochleistungsfähige VCI VIN|ING 2000.

Flexibilität in der Flash-Programmierung meistern

Flexibilität in der Flash-Programmierung meistern

Die Flash-Programmierung von Steuergeräten (ECUs) in Fahrzeugen hat sich heute in der Breite durchgesetzt: Die je nach Markt-segment zwischen 3 und 120 ECUs können in der Regel direkt oder über ein Gateway über einen Tester mit neuer Software versorgt werden. Diese Fähigkeit wird vielfältig genutzt, wobei aktuell noch ein Fahrzeuginterface angesteckt wird, um zwischen der Programmieranwendung und den Steuergeräten zu vermitteln. In Zukunft eröffnen sich durch Over-the-air-Updates noch weitergehende Möglichkeiten.

SAVE THE DATE – Softing Diagnostic Convention 2020

[Translate to Deutsch:] SAVE THE DATE – Softing Diagnostic Convention 2020

Am 12. Oktober 2020 öffnen erstmals die Türen unseres virtuellen Showrooms, in dem wir Fachvorträge sowie unsere Lösungen und Exponate einfach zu Ihnen ins Büro oder nach Hause bringen können. Wir würden uns sehr freuen, Sie auf unserem ersten Event auf virtuellem Boden, der Softing Diagnostic Convention 2020, begrüßen zu dürfen!

Sichere und komfortable Diagnose in der Steuergeräte- und Fahrzeugentwicklung über DoIP

[Translate to Deutsch:] OBD to Ethernet Adapter for DoiP

Softing Automotive bietet drahtlose und kabelgebundene Adapter für die sichere und komfortable Diagnose in der Steuergeräte- und Fahrzeugentwicklung. Der Kommunikationsaufbau zu einem Testobjekt erfolgt dabei über die DoIP-Schnittstelle zwischen der Applikation und dem VCI VIN|ING 600 (WLAN to Ethernet Bridge) oder alternativ dazu kabelgebunden über Patch-Kabel und individuell gewinkeltem OBD-Stecker auf RJ45.

Integrierte Diagnose für SOTA

[Translate to Deutsch:] Integrated Diagnosis for SOTA

Für die Abdeckung einer zukünftigen, komplexen Fahrzeugdiagnose hat Softing eine neue VCI-Generation und eine universell und einfach einsetzbare Softwarekomponente für die Ausführung von Diagnoseaufgaben im Angebot. Die Kombina‧tion beider Produkte deckt neue Einsatzfälle ab und bietet dem Anwender besondere Vorteile.

«