Data NetworksAutomotive Electronics

OBD ISO 15031

OBD-konforme Datenanalyse für Diagnoseanwendungen

Die ISO 15031 dient dem Auslesen der abgasrelevanten Informationen entsprechend der Gesetzgebung für OBD (On Board Diagnostics).

Dabei werden insbesondere aktuelle und gespeicherte Daten, Fehlerinformationen und (On board-) Testergebnisse ausgelesen.

Die OBD ist in verschiedenen Fassungen seit vielen Jahren für PKWs verpflichtend und wird aktuell für LKWs eingeführt.

Softing Erfahrungen

Softing verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich OBD - erste Implementierungen der CARB Norm als OBD-Vorgänger datieren auf das Jahr 1995. Seitdem sind aktuelle Versionen in unserem Werkzeug DTS verfügbar. Wir haben aber auch in vielen Fällen für OEMs OBD-Tests durchgeführt und Testautomatisierungen entsprechend der Vorgaben angepasst.  

OBD Lösungen

Produkte 
Softing DTS (Diagnostic Tool Set)Implementierung von OBD verfügbar (Softing DTS.monaco, Softing DTS.cos​​​​​​​)
Kundenspezifische LösungenZahlreiche kundenspezifische Implementierungen von Testsystemen

Weiterführende Informationen

 

Softings Trainingsprogramm

Softings Trainingsprogramm

Kompetenz durch Training – Fahrzeugdiagnose, ODX, OTX, Softing DTS, User-spezifische Trainings

 

Externe Links

Weitere Informationen zum Standard finden Sie auf folgenden Seiten:

On-Board Diagnostics (OBD) - Wikipedia

«