Automotive

Category: PR Public Relations

Treffen Sie uns auf der 17. Diagnosetagung in Dresden

Am 14. und 15. Mai 202 findet die 17. Tagung – Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen in Dresden statt. Die Themen drehen sich auch dieses Jahr wieder um aktuelle Herausforderungen und neue Technologien im Bereich Test, Prüfung und Diagnose von E/E-Systemen im Fahrzeug in Verbindung mit der vernetzten Infrastruktur, neuen Assistenzfunktionen sowie den Herausforderungen bei der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben und Standards. Am Mittwoch, den 15. Mai, erhalten Sie von Kay Lübkert (Projektmanager bei Softing Automotive) und Jürgen Heilmeier (Manager Innovation & Test, Softing Automotive) exklusive Einblicke in das Thema:  Anforderungen an den Fahrzeugzugang im Software-basierten Fahrzeug

Einladung zum Softing x Globalmatix TechDay am 14. Mai 2024

Wir laden Sie herzlich zum Softing x Globalmatix TechDay am 14. Mai 2024 in Kirchentellinsfurt ein! Seien Sie dabei, wenn wir unsere neuesten Lösungen für die Automobilindustrie präsentieren, die eine Vielzahl von Herausforderungen in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Aftersales meistern. Erleben Sie live unsere innovativen Lösungen zur Erkennung von Bagatellschäden, zum Hochgeschwindigkeitsblinken, zur automatisierten Fehlersimulation sowie zu elektronischen Prüfaufbauten und Testsystemen. Wir zeigen Ihnen, wie unsere Technologien Ihnen helfen können, Ihre individuellen Effizienz- und Wachstumsziele zu erreichen. In spannenden Live-Crashs präsentieren wir Ihnen unsere Telematiklösung zur Erkennung von Bagatellschäden mit automatisierter, cloudbasierter KI-Unfallanalyse sowie weitere innovative Ansätze zum digitalen Flottenmanagement.

Softing Automotive ist Sponsor des Formula Student Teams municHMotorsport e.V.

Softing Automotive ist Sponsor des Formula Student Racing Teams municHMotorsport e.V. der Hochschule München. Seit der Saison 2022/23 unterstützen das studentische Rennteam in den Bereichen Fahrzeugelektronik und Softwareentwicklung. Gemeinsam mit dem Rennteam wollen wir den Leitsatz des Teams „Vom Lehrbuch zur Rennstrecke“ ein Stück weiter in der Praxis umsetzen.

Testen für die Mobilität der Zukunft – Arnold NextG setzt auf Test- und Telematiklösungen von Softing

Funktionale Sicherheit steht für Arnold NextG bei der Entwicklung des einzigartigen Zentralsteuergerätes NX NextMotion im Mittelpunkt. Aus diesem Grund setzt die Technologieschmiede bei der Entwicklung des Steuergerätes für automatisiertes Fahren auf die innovativen Lösungen von Softing Automotive!

Remote-Zugriff über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus mit Ed & Ted

Der Remote Fahrzeugzugriff bietet eine innovative Lösung für die Fahrzeugdiagnose, das Messen und Testen von Steuergeräten. Mit Hilfe drahtloser Kommunikationstechnologien können elektronische Fahrzeugsysteme aus der Ferne überwacht, gesteuert und diagnostiziert werden. Dies ermöglicht es Fahrzeugherstellern und Werkstätten, Fehler im Fahrzeug schnell zu erkennen und zu beheben, ohne dass das Fahrzeug physisch vor Ort sein muss.

Smarte Diagnose und Tests mit Ed & Ted – Get it Done!

In einer Welt, in der sich die Fahrzeugelektronik insbesondere über Software ständig weiterentwickelt, stehen Ingenieure und Techniker immer wieder vor neuen Herausforderungen. Ed und Ted, zwei Experten auf den Gebieten Diagnose und Testen, stellen sich den anspruchsvollen Aufgaben über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus. Doch während Ed mit altbewährten Methoden und Technologien arbeitet, setzt Ted bereits auf die innovativen Lösungen von Softing, die seine Arbeit wesentlich einfacher und effizienter gestalten.

Standardisierung als Qualitätstreiber und Effizienzhub in der Fahrzeugdiagnose – Interview mit Prof. Dr.-Ing. Goß

Die Innovationsfelder, elektrische und alternative Antriebe sowie die zunehmende Digitalisierung und das automatisierte Fahren, sind bei der Mobilität der Zukunft von besonderer Bedeutung. Wir möchten die fachliche Meinung eines unabhängigen Experten aus dem Bereich der Fahrzeugsystemtechnologie zu diesem Thema kennen. Hierfür haben wir ein Interview mit Prof. Dr.-Ing. Stefan Goß gesucht und möchten von Ihm wissen, wir er die aktuelle Entwicklung in der Automobilindustrie und deren Auswirkungen auf die Standardisierung in der Fahrzeugdiagnose einschätzt.

Interview | "Automatisierung ist nie am Ende"

Interview "Interview | "Automatisierung ist nie am Ende""

Die Digitalisierung und die digitale Transformation sind neben der E-Mobility Themen, die die Fahrzeugbranche aktuell sehr beschäftigen. Trends wie Remote-work und Cloud-Lösungen sowie 4G- und 5G-Technologien sind aktuell sehr gefragt. Sie ermöglichen unter anderem den On-Board Zugriff auf das Fahrzeug. Und auch mit Blick auf die Automatisierung gibt es immer wieder neue Themen. Wir haben mit dem Wirtschaftsforum zur aktuellen Entwicklung der Fahrzeugbranche, insbesondere in der Fahrzeugelektronik, und der Stellung von Softing Automotive im Markt gesprochen.

Webinar "OBDII goes UDS" | präsentiert von Kvaser und Softing

Kostenfreies Webinar: "OBDII goes UDS" | präsentiert von Kvaser and Softing

Nehmen Sie kostenfrei am gemeinsamen Webinar von Softing Automotive und unserem Partner Kvaser am 7. Dezember 2022 (16:00 Uhr CET) teil, um zu erfahren, wie die neuesten Erweiterungen der CAN-Technologie (CAN, CAN FD, CAN XL) UDS unterstützen, was die neuen SAE J1979-Vorschriften in der Praxis für Diagnosetests bedeuten und wie OEMs und 1-Tiers davon profitieren können.

Neue Lösung für effiziente Diagnosesimulation – Softing TCS ab sofort verfügbar

[Translate to Deutsch:] Softing TCS – The Configurable Diagnostic Simulation

Die moderne Diagnosesimulation Softing TCS ist die Lösung für alle Fälle, in denen die Gegenstelle zum Test noch nicht oder nicht mehr zur Verfügung steht. Typischerweise ist dies der Fall bei der Validierung von Funktionalitäten in frühen Phasen der Komponenten- und Fahrzeugentwicklung, bei Tester-Regressionstests sowie in Lehreinrichtungen, in denen zu Schulungszwecken viele verschiedene Testobjekte in unterschiedlichsten Varianten benötigt werden.

«