Data NetworksAutomotive Electronics

Integrierte Diagnose für SOTA

Fachartikel "Integrierte Diagnose für SOTA" in HANSERautomotive Ausgabe 05/2019

Für die Abdeckung einer zukünftigen, komplexen Fahrzeugdiagnose hat Softing eine neue VCI-Generation und eine universell und einfach einsetzbare Softwarekomponente für die Ausführung von Diagnoseaufgaben entwickelt. Die Kombination beider Produkte deckt neue Einsatzfälle ab, wie z. B. den Stand-alone Einsatzfall für die unabhängige Programmierung von Steuergeräten in der Post-Produktion oder während der Fahrzeugverbringung.

Im Fachartikel "Integrierte Diagnose für SOTA", von Julian Erber (Produktmanager Diagnose Grundsystem) und Martin Sirch (Produktmanager VCIs) zeigen wir die Einsatzbereiche und konkreten Anwendungsfälle sowie die Vorteile der Kombination aus Softing SDE und dem high-performance VCI VIN|ING 2000.

Der Fachartikel wurde im Magazin HANSERautomotive Ausgabe 05/2019 vom Carl Hanser Verlag in München veröffentlicht.

Weitere Informationen:

>> Softing SDE

>> VCI VIN|ING 2000

«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.