Data NetworksAutomotive Electronics

OBD (On-Board Diagnose) für Automotive

Onboard Diagnose (OBD) beschreibt allgemein die Fähigkeit von Steuergeräten sich und ihre Umgebung laufend in Bezug auf ein vorgegebenes Verhalten zu überprüfen.

Im Speziellen wird durch den Gesetzgeber eine laufende Prüfung des Abgasverhaltens verlangt: bei den PKWs schon seit langem, inzwischen aber auch für LKWs. Eine intensive Validierung ist hier dringend angeraten, um die vom Gesetzgeber vorgesehenen erheblichen Strafen zu vermeiden.

Softing bietet Lösungen, die sowohl den automatisierten Test des OBD-Verhaltens ermöglichen als auch eine genaue Analyse der OBD-Kommunikation: von der Scantool-Sicht über die Datenanalyse bis auf die Bitebene der Kommunikation.

Produkte

Softing DTS.obdAnalysewerkzeug für die Entwicklung und Verifikation der OBD-Funktionalität.
Softing DTS.monacoUniverseller Entwicklungstester mit Programmieroberfläche zum der OBD-Funktion in Entwicklung, Testfeld und Fahrversuch.
Softing TDXDie flexible Lösung für Diagnose und OBD im mobilen oder stationären Einsatz für Service und Fahrversuche.
Softing OTX.studioWerkzeug für die Erstellung, die Inbetriebnahme und das Debugging von OBD-Testabläufen.
TestCUBESimulationsumgebung für die Inbetriebnahme von OBD-Testsystemen. Es stehen für unterschiedliche OBD-Aufgaben (z.B. J1939) fertige Simulationen zur Verfügung.
«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.