Simulation von Steuergeräten (ECU)

Häufig ist im Verlauf des ‚ECU Life Cycles’ das benötigte Steuergerät oder seine Kommunikationsumgebung noch nicht vorhanden - oder nicht mehr. Im ersten Fall verzögert sich die Erstellung von Testabläufen mangels geeignetem Kommunikationspartner oder Tests sind sogar ganz unmöglich, weil Steueregerätefunktionen nicht zur Verfügung stehen. Im zweiten Fall können Regressionstests, z.B. an Servicetestern, nicht in der benötigten Testtiefe durchgeführt werden. In beiden Fällen ist die Simulation das probate Mittel zur Effizienzsteigerung und Risikominimierung.

Softing bietet Lösungen für die Diagnose-Simulation von Steuergeräten und für die Restbus-Simulation. Die Diagnosesimulation erlaubt einen prozesssicheren Regressionstest von Diagnosetestern, erleichtert gleichzeitig aber auch die Inbetriebnahme von Testabläufen erheblich. Wir können unsere Lösungen für den Einsatzfall individualisieren, aber auch auf der Basis unseres Know-hows spezielle Lösungen in Hard- und Software realisieren.

Produkte

CanEasyDie einfach zu bedienende Analyse- und Simulationsumgebung für die Steuergeräteentwicklung
TestCUBEDiagnosesimulation und Restbussimulation in einem Gerät - die ideale Gegenstelle für die Prüfvorbereitung und Regressionstest von Testsystemen
«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.