Data NetworksAutomotive Electronics

Beiträge verschlagwortet mit OTA

Technical Paper – In-Vehicle Diagnostic Systems

In-Vehicle Diganostic Systems

Neues SAE International Paper "In-Vehicle Diagnostic System for Prognostics and OTA Updates of Automated / Autonomous Vehicles" von Peter Subke, Muzafar Moshref und Julian Erber (Softing Automotive) – Die zunehmende Komplexität von E/E-Systemen auf Basis von Mikrocontrollern für die Steuerung von Straßenfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen außerhalb der Straße führt zu einer erhöhten Selbstdiagnosefunktion und Diagnosefähigkeit über externe Testgeräte (Diagnosetester).

Diagnose 4.0 – Die Diagnose sitzt in der ersten Reihe

Diagnose 4.0 by Softing - Remote, Cloud, Cyber Security, Konnektivität

Die aktuellen Megatrends erzwingen eine Neuorientierung der Branche Fahrzeuge verbinden sich immer mehr mit ihrer Umgebung: mit anderen Fahrzeugen, Teilen der Infrastruktur, der Cloud. Neue Funktionen wie das autonome Fahren werden dadurch erst möglich. Zusammen mit der zunehmenden Elektrifizierung der Fahrzeuge entwickeln sich daraus neue Anforderungen an die Diagnose – aber auch völlig neue Möglichkeiten.

«