Automotive Electronics

Softing gewinnt Softwarehelden GmbH & Co. KG als strategischen Partner

Softing gewinnt Softwarehelden als strategischen Partner

Stuttgart/Haar bei München, 15. Februar 2021 – Die beiden Softing Tochterfirmen Globalmatix und Softing Automotive geben eine strategische Zusammenarbeit mit den Digitalisierungsexperten der Softwarehelden GmbH & Co. KG bekannt. Bereits erfolgreich umgesetzte Projekte nehmen die drei Unternehmen nun zum Anlass, ihre Kernkompetenzen in einer Kooperation zu bündeln. Kunden profitieren von dem perfekten Zusammenspiel innovativer Hardware und intelligenter Softwarelösungen.
 
Bereits in der Vergangenheit unterstützten die Stuttgarter Softwarehelden mit ihrer Digitalisierungsplattform Cluu wirkungsvoll die Hardwarelösungen von Softing. Ein gemeinsames Produkt ist das Assistierte Flottenmanagement zur Verwaltung von Fahrzeugflotten. Die von Globalmatix entwickelte xTCU macht jedes Fahrzeug, unabhängig von Hersteller und Modell, zu einem Connected Car und liefert so Hersteller verifizierte Fahrzeugdiagnose in Echtzeit. So werden Fahrzeugdaten erfasst und über die cloudbasierende Softwareplattform Cluu den Kunden bereitgestellt. So können beispielsweise Fahrtenbücher weitgehend automatisiert geführt und mit Fahrtdaten oder Diagnosewerten im Verlauf der Fahrtroute ergänzt werden.

Die sich optimal ergänzenden Produkte sowie die gebündelten Kernkompetenzen wollen die Unternehmen zukünftig für die schnelle Entwicklung von unternehmenstauglichen und sicheren Digitalisierungslösungen nutzen. Vom Austausch der Teams und deren Expertise erhoffen sich die Partner positive Skaleneffekte und eine höhere Wertschöpfung für die Kunden, wie z.B. Automobilhersteller und Eigentümer großer Flotten.

„Mit dem Leistungsportfolio der Softwarehelden ist Softing in der Lage, komplette Projektumfänge aus einer Hand anzubieten, vom Fahrzeug bis zur erweiterten Big Data Analyse und Aufbereitung der Daten. Speziell im Bereich der Cloud- und Backendanwendungen kann hier eine bisherige Lücke geschlossen werden mit einer sehr leistungsfähigen und flexiblen Cloudplattform, die bei vielen OEMs im täglichen Einsatz ist“, so Dr. Wolfgang Trier, CEO der Softing AG.

Uli Held, Geschäftsführer der Softwarehelden, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Wir sind glücklich, mit Softing einen starken Partner an unserer Seite zu haben. Um dem großen Kundeninteresse an unseren Produkten noch besser gerecht zu werden, können wir zukünftig die Kolleginnen und Kollegen der Softing in unsere Vorhaben mit einbeziehen. Umgekehrt profitiert Softing von unserer außergewöhnlichen Schnelligkeit bei der Entwicklung webbasierter Systeme. Cluu ist eine Low-Code-Plattform. Große Teile von Anwendungen werden nicht programmiert, sondern einfach modelliert. Gemeinsam waren wir oftmals in der Lage, Anforderungen der Softing-Kunden innerhalb weniger Tage umzusetzen und als direkt nutzbare Lösungen in der Cloud bereitzustellen. Dass sich unsere Produkte so hervorragend ergänzen, ist ein echter Glücksfall.“

Über die Softwarehelden GmbH & Co. KG
Die Softwarehelden sind Experten für Digitalisierung und bedienen mit ihren Produkten und Entwicklungsdienstleistungen seit 2014 namhafte Kunden, insbesondere im Automotive-Umfeld. Vorhandene Systeme in neue Lösungen einzubinden ist ihre Kernkompetenz. Mit ihrer Plattform Cluu hat die Stuttgarter Softwareschmiede eine völlig neue und einzigartige Integrationstechnologie geschaffen: Vorhandene Anwendungen werden nicht verdrängt, sondern eingebunden. Damit werden komplexe Systemlandschaften zum wertvollen Informationsnetz transformiert. Dieses bildet die Grundlage für digitalisierte Prozesse und den Einsatz von Methoden der künstlichen Intelligenz. Eine regelbasierte Security-Engine sorgt dabei systemübergreifend für die Datensicherheit. Mit diesen Alleinstellungsmerkmalen ist Cluu vor allem bei großen Unternehmen beliebt. 
Weitere Informationen: www.softwarehelden.com.  

Über Softing Automotive 
Mit den Kernthemen Diagnose, Messen und Testen steht das Softing Segment Automotive für Schlüsseltechnologien in der Automobilelektronik sowie verwandter Bereiche der Fahrzeugindustrie (z.B. in der Nutzfahrzeug- oder Landmaschinen-Branche). Das Segment Automotive ist Spezialist für den gesamten Lebenszyklus elektronischer Steuergeräte und ganzer Systeme, von der Entwicklung über die Produktion bis in den Service. Das Leistungsangebot umfasst Hard- und Softwareprodukte, passgenaue Lösungen sowie Consulting und Engineering. Softing ist aktives Mitglied in den wesentlichen Standardisierungsgremien der Automobilelektronik, so z.B. ASAM und ISO. Kunden profitieren dadurch unmittelbar von den Ergebnissen der Standardisierung. 
Weitere Informationen: www.automotive.softing.com.   

Über GlobalmatiX AG
Die Globalmatix ist ein auf M2M/IoT spezialisierter Mobilfunk- und Telematikbetreiber mit Sitz in Vaduz (Liechtenstein). Globalmatix beliefert weltweit Fahrzeughersteller und Telematik Provider mit einem innovativen 4G Telematik-Gateway mit integriertem CAN Datenlogger der nächsten Generation für GPS-Ortung, Tracking und Fahrzeug-Ferndiagnose. Dies wird benötigt für Anwendungen in den Bereichen „Connected Car“, autonomes Fahren, vorausschaubare Fahrzeugdiagnose oder Management von Fuhrparks aller Größen, Marken und Modelle. Die smarte Car2Cloud-Dienstleistung ist über ein patentiertes Sicherheitsverfahren vor Fremdeingriffen durch „Security by Design“ abgesichert und nach höchsten OEM Anforderungen zertifiziert.
Weitere Informationen: www.globalmatix.com.

«