Automotive Electronics

Softing Automotive Electronics gewinnt Ausschreibung von international präsentem Automobilhersteller

Softing Automotive Electronics wins tender from internationally present automobile manufacturer

Haar bei München, 20. Juli 2022 – Softing Automotive Electronics wurde von einem süddeutschen Hersteller von Premiumfahrzeugen mit der Entwicklung und Lieferung eines Produktionssystems für die Bedatung sowie die Diagnose von Fahrzeugen in der Produktion exklusiv beauftragt. Softing hat sich mit seiner Technologie gegen eine Vielzahl von Mitbewerbern durchgesetzt.

Der Auftrag hat ein direktes Volumen von mehr als 10 Mio. EUR an Service- und Produktleistungen. Softing erwartet, dass hierzu weitere Umsätze hinzukommen werden, die in ähnlicher Größenordnung liegen dürften. Der wesentliche Teil der somit auf bis zu 20 Mio. EUR geschätzten Umsätze wird sich beginnend mit ersten Musterlieferungen in 2023 über die nächsten fünf bis sechs Jahre verteilen.

Der Fahrzeughersteller wird sein weltweites Produktionsnetzwerk mit dem von Softing zu liefernden Produktionssystem ausstatten. Softing wird hierzu voraussichtlich rund 10.000 Bedatungsgeräte für die Produktion liefern. Das Softing-Produkt wird benötigt, um die Datenmengen zukünftiger Fahrzeugarchitekturen in der durch den Fertigungstakt begrenzten Zeit in die Fahrzeuge zu laden. Das bisherige Produktionssystem kann die hierzu benötigte Übertragungsgeschwindigkeit nicht leisten.

Wolfgang Trier, Vorstandsvorsitzender der Softing AG, sagt hierzu: „Unsere 100%-Tochter Softing Automotive Electronics hat ihren Schwerpunkt bisher in der Entwicklung und im Service von Fahrzeugen. Auch wenn wir bereits in der Produktion eines Sportwagenherstellers für die Bedatung verantwortlich sind, ist dies ein weiterer wichtiger Schritt, mit dem wir uns bei einem international präsenten Premium-Hersteller in der Produktion verankern. Wir freuen uns über das Vertrauen unseres Kunden und sehen dieser Ausweitung unseres Geschäfts mit Tatkraft und Freude entgegen.“


Über die Softing Automotive Electronics GmbH

Die 100%-Tochter der Softing AG, Softing Automotive Electronics GmbH, bietet Diagnose- und Testlösungen für den gesamten Lebenszyklus elektronischer Steuergeräte sowie ganzer Fahrzeugsysteme. Seit über 40 Jahren vertrauen führende Fahrzeughersteller, System- und Steuergerätelieferanten weltweit auf bewährte Tools und Lösungen von Softing. 

Bei Entwicklungen setzt Softing auf Standardisierung und ist daher als aktives Mitglied in den wesentlichen Standardisierungsgremien der Automobilelektronik, wie SAE International, ASAM und ISO, vertreten. Im Wachstumsmarkt für Diagnose- und Testsysteme in der Fahrzeugelektronik besitzt Softing mit über 90.000 Installationen eine führende Stellung im Markt.

«