VIN|ING Interfaces – Schnittstelle für innovative Kommunikationskonzepte

Die Interfaces der VIN|ING Familie richten sich nach den aktuellsten Trends. Mit einem exakt auf die Aufgabenstellung zugeschnittenem Hardware-Design lassen sich innovative Kommunikations­konzepte zum Fahrzeug umsetzen. Mit VIN|ING 600 und VIN|ING 1000 stehen die ersten beiden Interfaces unserer neuen VIN|ING-Produktfamilie zur Verfügung.

Für Anwendungen mit DoIP (Diagnostics over Internet Protocol) ist die einfache Adaption an ein Fahrzeug mittels einer Ethernet-Leitung bekannt. Um die für viele Einsatzfälle gewünschte Mobilität zu ermöglichen, wurde das VIN|ING 600 als Kabelersatz entwickelt. Mit dieser WLAN-Ethernet-Bridge lässt sich auf einfachste Weise die Kommunikation zwischen einem Smartphone mit Diagnose-App oder dem Diagnostic Tool Set DTS8 und einem Fahrzeug mit Ethernet-Zugang realisieren.

Das VIN|ING 1000 ist für den universellen Einsatz im Produktions- und Serviceumfeld ausgelegt. Die Umsetzung von 2 x CAN High-Speed sowie einer ISO9142- und einer LIN-Schnittstelle in der kompakten und robusten Bauart verleihen dem VIN|ING 1000 ein einzigartiges Kosten-Nutzen-Verhältnis. Durch die Möglichkeit von Software-Updates und die Erweiterbarkeit über die von außen zugängliche USB-Host Schnittstelle wird maximale Flexibilität erreicht.

«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.