Automotive Electronics

Testkomplexität mit Testsystemen von Softing beherrschen

Funktions- und HiL-Tester in Baukastensystematik – für (fast) alle Steuergerätetypen, Datenerfassungssysteme und Testautomatisierungsplattformen

Vom Entwicklungsbeginn bis zum Verbau aller Fahrzeugkomponenten und Steuergeräte im Serienfahrzeug liegt ein langer Weg. Das umfassende Testen der elektronischen Komponenten während des gesamten Entwicklungsprozesses ist dabei essenziell. Nur so können Hard- und Softwarefunktionen gründlich abgesichert und optimiert werden. Fehler können schnell erkannt und behoben werden – je früher, desto besser.

Aus diesem Grund konzipieren und realisieren wir bei Softing unsere Testsysteme immer individuell für Ihr Steuergerät. Dabei kombinieren wir von Ihnen vorgegebene, etablierte Hard- und Software-Komponenten mit unseren eigenen Lösungen – aufbauend auf unserem fundierten Know-how und unter Verwendung unseres umfangreichen Testbaukastens.

Um möglichst alle denkbaren Testszenarien abdecken zu können, setzen wir auf individuell zugeschnittene Lösungen für Kontaktierung, Fehlersimulation, Signalkonditionierung sowie Fahrer-, Umgebungs- und mechatronische Simulation. Alle Tests können ganz einfach im Labor durchgeführt werden – auf virtuellen Teststrecken in der Wüste oder am Polarkreis und das jederzeit reproduzierbar, ohne reale Fahrzeuge und ohne Leib und Leben von Testfahrern zu riskieren.

Diese Vorteile bieten Ihnen die Testsysteme von Softing:

  • Modulare, skalierbare und erweiterbare Gesamtlösungen
  • Höchste Qualität durch umfassendes Know-how und langjährige Erfahrung
  • Schnelle, flexible Realisierung und Betreuung vor Ort durch qualifizierte Mitarbeiter

Unsere Test Systeme im Überblick

Equipment Kurzbeschreibung

Kontaktierungen

Zur hochzuverlässigen Verbindung Ihrer Unit-Under-Test (UUT) mit dem Testsystem, in bester Qualität und langlebiger Ausführung!

Fehlersimulation

Unsere Fehlersimulationen sind via CAN einfach und flexibel in verschiedenste Tester integrierbar.

Signalkonditionierungen

Unser Testbaukasten enthält die passenden Signalkonditionierungsmodule für alle gängigen Steuergerätesignale – einfach skalierbar und hochzuverlässig.

Fahrersimulation

Wir konzipieren und entwickeln die entsprechenden Fahrersimulationen, passend für unterschiedlichste Anforderungen und Einsatzfälle. Unsere „Testfahrer“ sind 24 Stunden / 7 Tage „im Einsatz“ und liefern zuverlässig und ausdauernd reproduzierbare Ergebnisse.

Mechatronische Simulationen

Wenn mechanische Schnittstellen von Mechatronik-Komponenten an Testsysteme gekoppelt werden müssen, konzipieren und entwickeln wir passgenaue Lösungen.

Umgebungssimulationen

Die Anforderungen an Aufbau, Funktion und Schnittstellen einer Umgebungssimulation sind äußerst vielfältig. Wir nehmen die daraus entstehenden Herausforderungen gerne an und entwickeln – mit Kreativität und unserer langjährigen Erfahrung – passende Lösungen für Ihre individuellen Test-Szenarien.

STAY UP TO DATE – Vernetzen Sie sich mit uns!

«