Automotive

Tag: TDX

Konfigurationswerkzeug für die zentrale Rollen- und Benutzerverwaltung aus dem Softing TDX Werkzeugkasten

[Translate to Deutsch:] Softing TDX.admin – Configuration Tool for Central Role and User Management

Die hohe Anzahl von Diagnosetester-Installationen (Softing TDX.workshop) auf der ganzen Welt macht die effiziente Verwaltung von Rollen- und Benutzerberechtigungen besonders wichtig. Daneben kommt der Sicherstellung konsistenter, automatisierter und zentral gesteuerter Updates von Software und deren Diagnoseinhalten, wie z.B. Reparaturanleitungen oder Diagnosebäumen, eine besondere Bedeutung für den Einsatz des Diagnosetesters im Werkstattbereich zu. Diesen Herausforderungen begegnen wir mit Softing TDX.admin, einem Backend-Administratoren-Tool aus dem Softing TDX Werkzeugkasten.

Technical Paper – In-Vehicle Diagnostic Systems

[Translate to Deutsch:] Technical Paper on In-Vehicle Diagnostics Systems

Neues SAE International Paper "In-Vehicle Diagnostic System for Prognostics and OTA Updates of Automated / Autonomous Vehicles" von Peter Subke, Muzafar Moshref und Julian Erber (Softing Automotive) – Die zunehmende Komplexität von E/E-Systemen auf Basis von Mikrocontrollern für die Steuerung von Straßenfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen außerhalb der Straße führt zu einer erhöhten Selbstdiagnosefunktion und Diagnosefähigkeit über externe Testgeräte (Diagnosetester).

NEU: Softing TDX Release 2.3 mit automatischen & zentralisierten Software-Updates

[Translate to Deutsch:] Softing TDX 2.3: the latest diagnostic software automatically on the PC

Ab sofort steht das neue Release 2.3 des Werkstatt-Testers Softing TDX mit automatisierten und zentralisierten Software-Updates zur Verfügung. Das spart Zeit und reduziert den Pflege-Aufwand erheblich.

NEU: Softing TDX Release 2.2 ermöglicht dynamisches Laden & Ergänzen von Diagnoseprojekten

[Translate to Deutsch:] Softing TDX Release 2.2 Enables the Dynamic Loading & Supplementing of Diagnostic Projects

Bei der Diagnose, insbesondere im Umfeld von Maschinen, besteht im Feld häufig die Herausforderung, dass die Steuergerätekonfiguration der Maschine im Vorfeld nicht bekannt ist und gegebenenfalls ein Diagnoseprojekt dynamisch zur Laufzeit angepasst oder ergänzt werden muss. Mit dem neuen Release 2.2. des Werkstatt-Tools Softing TDX ist es möglich, Diagnoseprojekte, abhängig von der Maschinenkonfiguration, dynamisch zu laden und sogar zu ergänzen.

Diagnose in globalen Entwicklungsteams

[Translate to Deutsch:] Diagnostics in Global Engineering Teams

Elektrische und autonome Fahrzeuge sind von einer Komplexität, die die Automobilindustrie vor große Herausforderungen stellt. In Folge wird in globalen Teams gearbeitet, woraus sich massive Änderungen bei der Entwicklung und in der eingesetzten Werkzeuglandschaft ergeben. Als Schlüssel für die erfolgreiche Umsetzung erweist sich eine Diagnosefunktionalität, die Rechnergrenzen hinter sich lässt.

SAVE THE DATE – ELIV Kongress 2019

[Translate to Deutsch:] Visit Softing at the ELIV Congress 2019!

Besuchen Sie uns auf dem ELIV Kongress 2019, 16.-17. Oktober 2019, an unserem Stand 182 und überzeugen Sie sich von unserem Leistungsspektrum, das von Hard- und Softwareprodukten, über passgenaue Lösungen, bis hin zu mobilen App-Lösungen und Engineering Services reicht.

SAVE THE DATE – COMVEC™ 2019

[Translate to Deutsch:] Visit Softing at COMVEC 2019!

Treffen Sie Softing Automotive vom 9.-11. September 2019 bei der COMVEC™ in Indianapolis, IN, USA. Die COMVEC™ Technology Connection ist der Treffpunkt für die Community rund um die Entwicklung von Fahrzeugsystemen und -komponenten in den Bereichen On- und Off-Highway (Landwirtschaft, Bauwesen, Industrie und Verteidigung).

Softing TDX für Diagnose und Flash-Programmierung

[Translate to Deutsch:] Softing TDX

Softing TDX ist das universelle Werkstatt-Tool für Diagnose und Flash-Programmierung für den mobilen und stationären Einsatz im Service und im Fahrversuch. Softing TDX unterstützt alle notwendigen Diagnosefunktionen für die Fehlerbehebung, Reparatur und Inbetriebnahme kompletter Fahrzeuge oder einzelner Komponenten.

«