Automotive Electronics

Beiträge verschlagwortet mit assistiertes flottenmanagement

GlobalmatiX Telematiklösung für xTCU Telematik Interface – die neue Dimension für das digitale Flottenmanagement der Zukunft

[Translate to Deutsch:] Globalmatix  Telematics Interface xTCU

Shared Mobility ist einer der größten Trends zukünftiger Mobilität, vor allem in urbanen Regionen. Auch Großflottenbetreiber wie Mietwagen- und Carsharing-Unternehmen sehen hierin enormes Wachstumspotenzial. Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist jedoch die ständige, genaue Kenntnis nicht nur über den Standort des einzelnen Fahrzeugs, sondern auch über den technischen Gesamtzustand. Das mittelfristige Ziel des stations- und kontaktlosen Flottenmanagements bedarf neuer Techniken bei Echtzeit-Diagnose und Reporting für jedes eingesetzte Fahrzeug. Bei rund 255.000 Miet- und Carsharing-Wagen in Deutschland wird „Car to Cloud to Company“ eine entscheidende Technologie für effizienten und kostengünstigen Flotteneinsatz. Dafür hat die GlobalmatiX AG, eine Tochter der Softing AG, München/Haar, eine innovative Telematiklösung entwickelt, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz das breiteste Spektrum an Datendichte und Transfersicherheit im Markt bietet.

Softing gewinnt Softwarehelden als strategischen Partner

Softing gewinnt Softwarehelden als strategischen Partner

Die beiden Softing Tochterfirmen Globalmatix und Softing Automotive geben eine strategische Zusammenarbeit mit den Digitalisierungsexperten der Softwarehelden GmbH & Co. KG bekannt. Bereits erfolgreich umgesetzte Projekte nehmen die drei Unternehmen nun zum Anlass, ihre Kernkompetenzen in einer Kooperation zu bündeln. Kunden profitieren von dem perfekten Zusammenspiel innovativer Hardware und intelligenten Softwarelösungen.

«