Automotive Electronics

Beiträge aus der Kategorie: Company (AE)

Testkomplexität mit Testsystemen von Softing beherrschen

Testsysteme von Softing

Vom Entwicklungsbeginn bis zum Verbau aller Fahrzeugkomponenten und Steuergeräte im Serienfahrzeug liegt ein langer Weg. Das umfassende Testen der elektronischen Komponenten während des gesamten Entwicklungsprozesses ist dabei essenziell. Nur so können Hard- und Softwarefunktionen gründlich abgesichert und optimiert werden. Fehler können schnell erkannt und behoben werden – je früher, desto besser.

SOVD – Der Diagnosestandard von morgen

[Translate to Deutsch:] SOVD - Service Oriented Architecture

Bedingt durch aktuelle Megatrends wie das autonome Fahren werden im Fahrzeug deutlich höhere Rechenleistungen, als sie über heutige ECUs zur Verfügung gestellt werden können, gefordert. Folglich werden Hochleistungsrechner ins Fahrzeug eingebaut (HPC, High Performance Computer), welche sowohl zentralisierte Kontroll- als auch Diagnosefunktionen implementieren. Eine solche Schnittstelle zur Diagnose hat naturgemäß neben den OEMs zahlreiche weitere Interessenten. Daher liegt die Standardisierung der Schnittstelle nahe, sie erfolgt aktuell im ASAM e.V. unter dem Namen SOVD (Service Oriented Vehicle Diagnostics).

Einladung zur virtuellen Softing Automotive Convention | 5.-6. Mai 2021

[Translate to Deutsch:] Invitation to the Virtual “Softing Automotive Convention” | May 5-6, 2021

Einladung zur virtuellen Softing Automotive Convention am 5. und 6. Mail 2021 | Aufgrund der starken Einschränkung der persönlichen Kontaktmöglichkeiten seit vergangenem Jahr, mussten wir Events und Kundentermine völlig neu denken. Mit einem kreativen Digitalisierungskonzept basierend auf aktueller Technologie haben wir uns einen virtuellen Raum geschaffen, der uns die ideale Event-Location bietet. Unseren Kunden und Partnern ermöglicht er, Softwarelösungen und Exponate im Büro oder zuhause zu erleben. In diesem Sinne laden wir Sie herzlich zur bevorstehenden digitalen „Softing Automotive Convention“ am 5. und 6. Mai 2021 ein.

Individuelle Testausrüstung für höchste Zuverlässigkeit bei Entwicklung und Tests

Individuelle Testausrüstung von Softing

Für die Entwicklung von Fahrzeugelektronik, zum Test elektronischer und elektrischer Komponenten sowie bei der Komponentenintegration ins Gesamtfahrzeug werden eine Vielzahl verschiedener Kabel, Adapter und Peripherie-Simulationen verwendet. Der Einsatz von Standardprodukten ist hier nur selten möglich. Fast immer wird speziell auf Steuergerät, Fahrzeugbaureihe oder auch Testumgebung angepasste Testausrüstung benötigt.

Success Story Bosch Rexroth: Intelligente Diagnose für mobile Elektronik und Maschinen der Zukunft

Success Story Bosch Rexroth: Intelligente Diagnose für mobile Elektronik und Maschinen der Zukunft

BODAS-service 4.x – Mehr als Wartung und Reparatur powered by Softing TDX: Mobile Arbeitsmaschinen sind eine wichtige Sparte des gesamten Fahrzeugmarkts. Typisch ist hier der Einsatz von hydraulischer Antriebstechnik, insbesondere Axialkolbeneinheiten, die eine Verdrängung mit hohem Druck möglich machen. Die Einsatz- und Umweltbedingungen sind hier wesentlich rauer als bei Standardkraftfahrzeugen.

«