Automotive

Category: Blog Automotive

Testen für die Mobilität der Zukunft – Arnold NextG setzt auf Test- und Telematiklösungen von Softing

Funktionale Sicherheit steht für Arnold NextG bei der Entwicklung des einzigartigen Zentralsteuergerätes NX NextMotion im Mittelpunkt. Aus diesem Grund setzt die Technologieschmiede bei der Entwicklung des Steuergerätes für automatisiertes Fahren auf die innovativen Lösungen von Softing Automotive!

Remote Expert Support mit Softing TDX

Heutzutage werden die modernen Fahrzeuge durch daten- und softwaregetriebene Entwicklungen immer dynamischer, was zu komplexeren Wartungs- und Reparaturprozessen bei zukünftigen Fahrzeuggenerationen führt. Der akute, weiter steigende Fachkräftemangel verschärft diese Situation zusätzlich eklatant! Um die große Lücke zwischen Bedarf und örtlich vorhandener Expertise zu schließen, stellt der Remote Expert Support eine innovative Lösung dar. In unserem Diagnosetester Softing TDX ist der Remote Expert Support bereits integriert und unterstütz zusätzlich Service Techniker durch innovative Wartungs- und Reparaturprozesse.

Remote-Zugriff über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus mit Ed & Ted

Der Remote Fahrzeugzugriff bietet eine innovative Lösung für die Fahrzeugdiagnose, das Messen und Testen von Steuergeräten. Mit Hilfe drahtloser Kommunikationstechnologien können elektronische Fahrzeugsysteme aus der Ferne überwacht, gesteuert und diagnostiziert werden. Dies ermöglicht es Fahrzeugherstellern und Werkstätten, Fehler im Fahrzeug schnell zu erkennen und zu beheben, ohne dass das Fahrzeug physisch vor Ort sein muss.

Neues Diagnose-Interface VIN|ING 800

Wir haben unser Vehicle Communication Interface (VCI) Portfolio um eine universelle, robuste Diagnoseschnittstelle über CAN/FD erweitert. Das Diagnoseinterface VIN|ING 800 vereint modernstes Hardware-Design für CAN/FD und höchste Robustheit mit Rundum-Schlagschutz zu einem äußerst attraktiven Preis. Für viele Serviceanwendungen, die nur eine CAN-Schnittstelle benötigen, ist dieses Gerät die perfekte Wahl, da es eine schlanke und gleichzeitig leistungsfähige Schnittstelle von der Anwendung zum Fahrzeug bietet. Auch für die effiziente Lösung von Kommunikationsaufgaben im Engineering von Fahrzeugsystemen kann der VIN|ING 800 eingesetzt werden.

Smarte Diagnose und Tests mit Ed & Ted – Get it Done!

In einer Welt, in der sich die Fahrzeugelektronik insbesondere über Software ständig weiterentwickelt, stehen Ingenieure und Techniker immer wieder vor neuen Herausforderungen. Ed und Ted, zwei Experten auf den Gebieten Diagnose und Testen, stellen sich den anspruchsvollen Aufgaben über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus. Doch während Ed mit altbewährten Methoden und Technologien arbeitet, setzt Ted bereits auf die innovativen Lösungen von Softing, die seine Arbeit wesentlich einfacher und effizienter gestalten.

Die neue Ausgabe unserer Automotive News ist da!

Die neue Ausgabe der Automotive News ist da! Um die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in der Fahrzeugelektronik zu bewältigen und neue innovative Wege einzuschlagen, stehen wir Ihnen als verlässlicher ​​​​Partner zur Seite. Wir unterstützen Sie mit zuverlässigen, anwendungsfalloptimierten Lösungen zur Qualitäts- und Effizienzsteigerung über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus. Mit unseren Automotive News informieren wir Sie wie gewohnt über die Weiterentwicklung unserer Lösungen und wie Sie diese gewinnbringend in Ihrem Arbeitsalltag einsetzen können.

Unser Trainingsprogramm für den Sommer

Hier finden Sie eine Übersicht der Termine und weitere Informationen zu unseren Online Seminaren von Softing Automotive für den Sommer 2023. Kompakt und modular aufgebaute Trainings-Seminare mit praxisorientierten Anwender-Workshops und fundierten theoretischen Wissen. Mit unseren Grundlagen- und vertiefenden Fachseminaren unterstützen wir Sie bei Ihren täglichen Herausforderungen. Dabei bieten wir zugleich Einsteigern als auch Fortgeschrittenen den sachdienlichen Umgang mit unseren Tools in der Fahrzeugdiagnose und -kommunikation an. Zudem haben Sie bei uns die Möglichkeit grundlegende sowie vertiefte Kenntnisse der Standards von Datenkonzepten (ODX) und Diagnosesequenzen (OTX) vermittelt zu bekommen.

E/E in der Fahrzeugproduktion der Zukunft

Die Fahrzeugindustrie hat erkannt, dass Software eine immer wichtigere Rolle in der Fahrzeugtechnik spielt. Dabei ist die Anzahl der Codezeilen in Fahrzeugen um ein Vielfaches gestiegen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, arbeitet die Industrie vermehrt mit Technologieunternehmen zusammen. In dieser Kooperation werden Cloud-Technologien und mobile Plattformen erforscht, um die Softwareprozesse zu optimieren und die Fahrzeugproduktion zu digitalisieren. In Zukunft sind autonome Fahrzeugsysteme denkbar, die ihre eigenen Tests, Updates und Codierungen durchführen.

Besuchen Sie uns auf der 16. Diagnosetagung in Dresden

Softing Automotive begrüßt auch Sie dieses Jahr wieder auf der Diagnosetagung in Dresden. Am 23. und 24. Mai 2023 erfahren Sie alles über die Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen. Unter anderem präsentiert Ihnen am Dienstag den 23. Mai 2023 Jürgen Heilmeier, Manager Innovation & Test bei Softing Automotive, und Markus Steffelbauer, Head of Product Management bei Softing Automitive, die Neuerungen und Entwicklungen von SOVD – vom Steuergerät zum Fahrzeug.

Test the Tester – Regressionstest leicht gemacht

Test the Tester - Regressionstest leicht gemacht

Die Komplexität in der E/E-Architektur steigt weiter – und mit ihr der erforderliche Testaufwand. Dies gilt sowohl bezüglich der Validierung von Funktionalitäten als auch bezüglich laufender Regressionstests der Testmethoden. Letztere sind aufgrund der starken Variantenbildung von Fahrzeugen sowohl in der Funktionalität als auch über im Laufe der Zeit freigegebener Software- und Hardwarevarianten von besonderer Bedeutung. Unterschiedliche Motorisierungen werden beispielsweise sowohl über unterschiedliche Motoren als auch über Kodierung erzeugt.

«