Automotive Electronics

GlobalmatiX Telematiklösung für xTCU Telematik Interface – die neue Dimension für das digitale Flottenmanagement der Zukunft

  • Car to Cloud to Company Datenübertragung und Analyse mittels künstlicher Intelligenz
  • Neue Perspektiven und Potenziale für markenunabhängiges Flottenmanagement
  • Höchste Datensicherheit durch eigenes 4G/5G-Funknetz und Verschlüsselungstechnik
  • Erkennt Bagatellschäden und liefert Schadenreport inkl. Schadenhöhe
  • Überall einsetzbar, wo Daten übertragen und analysiert werden müssen

Shared Mobility ist einer der größten Trends zukünftiger Mobilität, vor allem in urbanen Regionen. Auch Großflottenbetreiber wie Mietwagen- und Carsharing-Unternehmen sehen hierin enormes Wachstumspotenzial. Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist jedoch die ständige, genaue Kenntnis nicht nur über den Standort des einzelnen Fahrzeugs, sondern auch über den technischen Gesamtzustand. Das mittelfristige Ziel des stations- und kontaktlosen Flottenmanagements bedarf neuer Tech-niken bei Echtzeit-Diagnose und Reporting für jedes eingesetzte Fahrzeug. Bei rund 255.000 Miet- und Carsharing-Wagen in Deutschland wird „Car to Cloud to Company“ eine entscheidende Technologie für effizienten und kostengünstigen Flotteneinsatz.

Dafür hat die GlobalmatiX AG, eine Tochter der Softing AG, München/Haar, eine innovative Telematiklösung entwickelt, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz das breiteste Spektrum an Datendichte und Transfersicherheit im Markt bietet. Neben Standards wie Standortinformation und Fahrtfreigabe per App, gehören eine ständige technische Diagnose des Gesamtfahrzeugs, die Früherkennung sich ankündigender Defekte sowie die Erkennung von Bagatellschäden und – mit Hilfe künstlicher Intelligenz – deren Reporting in einem Schadenbericht inklusive Berechnung der Schadenhöhe zum hervorragenden Leistungsspektrum. Durch eine individuelle, auf die Bedarfe des jeweiligen Flottenbetreibers abgestimmte Datenerfassung und Reporting, sind eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten realisierbar, bis hin zum Nutzfahrzeug, ÖPNV und dem autonomen Fahren. Dazu der CEO von GlobalmatiX, Alois Widmann: „Das sehr hohe Volumen der detailliert erfassten Fahrzeugdaten aller Marken mit hoher Auflösung ermöglicht digitale Analyse- und Anwendungsfälle, die bisher nicht realisierbar waren.“

Das xTCU Gateway ist ein 4G/LTE/5G CAN Datalogger und GPS Telematik Interface, das speziell für Car to Cloud to Company-Anwendungsfälle entwickelt wurde. Kleiner als ein Smartphone lässt es sich in wenigen Minuten in jedes Fahrzeug installieren und ermöglicht so die Erfassung von OBD-Daten oder Diagnosedaten aus den Steuergeräten. Die nach CE, eMark und RED in der EU zertifizierte Telematikbox ermöglicht – unabhängig von der Fahrzeugmarke – den Zugriff auf ein breites Spektrum von Fahrzeugdaten in höchster Qualität. Dabei bietet GlobalmatiX mit seiner innovativen Verschlüsselungstechnik und eigenem 4G/LTE/5G-Mobilnetz ein bisher unerreichtes Maß an Sicherheit gegen unerlaubte Zugriffe Dritter. 


Einfach gesagt, ist die GlobalmatiX xTCU in der Lage, praktisch alle von den Fahrzeug-Steuergeräten gemessenen Daten, ergänzt durch modernstes GPS-Tracking, zu erfassen, zu analysieren und an den Fahrzeugbetreiber „over the air“ nahezu in Echtzeit zu übermitteln. Erstmals ist mit Hilfe künstlicher Intelligenz in der sogenannten Big Data Cloud auch eine qualifizierte Analyse von Fahrzeugdaten, Ereignissen und Veränderungen zum Idealzustand möglich, die dann – im vom Flottenbetreiber gewünschten Umfang – an das Fahrzeugmanagement gesendet werden.
 

Lesen Sie mehr zu:

  • Echtzeitinformationen für Flottenbetreiber, wie z.B. Mietwagen-, Abo oder Carsharing-Unternehmen
  • Wofür die xTCU „over the air“ bidirektionale Datenübertragung bietet
  • Erkennung von Bagatellschäden und die Vorteile für Mietwagen- und Carsharing-Unternehmen
  • Erfolgreiche Premiere mit Enterprise/Schweiz: Einsparungspotential im Millionenbereich
  • Einsatzbereich Kfz-Versicherungen
  • Einsatzbereich Flottenmanagement
  • Einsatzbereiche mit spezieller Aufgaben- und Zielsetzung
    • Vorausschauende Instandhaltung 
    • Prototypen-Tests
    • Rennsport
    • Hochauflösende Schlaglocherkennung
    • Überwachung von Elektro-Einsatzfahrzeugen der Polizei
    • Batterie-Tester
  • Technische Daten zur Telematikeinheit xTCU

STAY UP TO DATE – Vernetzen Sie sich mit uns!

«