Automotive Electronics

2022

Softing DTS 9: Neue Generation des All-in-One Engineering Testers ab sofort verfügbar!

Softing DTS 9: Neue Generation des All-in-One Engineering Testers ab sofort verfügbar!

Nach erfolgreicher Einführung bei Erstkunden steht ab sofort die neue Generation des Diagnostic Tool Sets (Softing DTS 9) zur Verfügung. Sie ermöglicht durch neue Funktionalitäten eine noch schnellere und kosteneffizientere Diagnoseentwicklung – die richtige Antwort auf die wachsende Komplexität der E/E-Architekturen und die kürzer werdenden Produktentstehungszyklen. Softing DTS.monaco ermöglicht Entwicklern, Ingenieuren und Technikern konsistente Diagnosefunktionen und -abläufe auf Basis internationaler Standards zu erstellen sowie über die gesamte Wertschöpfungskette sicherzustellen, dass die Diagnosekommunikation zuverlässig funktioniert.

Konfigurationswerkzeug für die zentrale Rollen- und Benutzerverwaltung aus dem Softing TDX Werkzeugkasten

[Translate to Deutsch:] Softing TDX.admin – Configuration Tool for Central Role and User Management

Die hohe Anzahl von Diagnosetester-Installationen (Softing TDX.workshop) auf der ganzen Welt macht die effiziente Verwaltung von Rollen- und Benutzerberechtigungen besonders wichtig. Daneben kommt der Sicherstellung konsistenter, automatisierter und zentral gesteuerter Updates von Software und deren Diagnoseinhalten, wie z.B. Reparaturanleitungen oder Diagnosebäumen, eine besondere Bedeutung für den Einsatz des Diagnosetesters im Werkstattbereich zu. Diesen Herausforderungen begegnen wir mit Softing TDX.admin, einem Backend-Administratoren-Tool aus dem Softing TDX Werkzeugkasten.

Designmöglichkeiten in Softing DTS.monaco – Interaktiv und individuell gestaltbare Oberflächen

Designmöglichkeiten in Softing DTS.monaco – Interaktiv und individuell gestaltbare Oberflächen

In der neuen Generation des Diagnostic Tool Sets – Softing DTS 9 – können durch die Integration von OTX-Abläufen in die Monaco-Arbeitsbereiche ganze Freigabeabläufe, Dauerlaufsteuerungen sowie Zertifizierungen sicher gegen Fehlbedienung in die Arbeitsumgebung aufgenommen werden. Dazu können in OTX sowohl die Oberflächen als auch der hinterlegte Diagnoseablauf frei definiert werden.

SAVE THE DATE – WCX™ Digital Summit

[Translate to Deutsch:] Softing @ WCX Digital Summit 2020

Softing ist Teil des SAE International WCX™ Digital Summit 2020 – Vom 16.-18. Juni werden Tausende Ingenieure, Forscher und Entscheidungsträger der gesamten Branche beim WCX™ Digital Summit erstmals online zusammenkommen. Der WCX™ stellt jedes Jahr in Experten Diskussionen und Präsentationen die neuesten technischen Informationen zu Konnektivität, Herstellung, Emissionen, Umwelt, Design, Security, Safety, ADAS, Antriebsstrang und Antrieb und vielem mehr sowie die neuesten Informationen zu Verbrauchermetriken und Vorschriften bereit.

Technical Paper – In-Vehicle Diagnostic Systems

[Translate to Deutsch:] Technical Paper on In-Vehicle Diagnostics Systems

Neues SAE International Paper "In-Vehicle Diagnostic System for Prognostics and OTA Updates of Automated / Autonomous Vehicles" von Peter Subke, Muzafar Moshref und Julian Erber (Softing Automotive) – Die zunehmende Komplexität von E/E-Systemen auf Basis von Mikrocontrollern für die Steuerung von Straßenfahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen außerhalb der Straße führt zu einer erhöhten Selbstdiagnosefunktion und Diagnosefähigkeit über externe Testgeräte (Diagnosetester).

«