Data NetworksAutomotive Electronics

Diagnose Interface VIN|ING 1000

Kompakte USB-Schnittstelle für die Fahrzeugelektronik

VIN|ING 1000 ist ein kompaktes und universelles VCI mit USB-Schnittstelle. Die Kombination aus Robustheit, kleiner Bauform und günstigem Preis macht dieses VCI ideal für Einsatzfälle im Produktions- und Serviceumfeld.

Einsatzbereiche

  • Universeller Einsatz in Produktion und Service
  • Schnelle und sichere Flashprogrammierung
  • Test und Validierung
  • Simulation

Vorteile

  • Zuverlässige Protokollabwicklung im Interface
  • Modernes und kostengünstiges Basis VCI
  • Vielzahl an FZ-Schnittstellen in kompakter Ausführung
  • Robustes Alu-Gehäuse mit Schutzkappen
  • Flexibel erweiterbar durch USB Host-Schnittstelle

Überblick

Zuverlässige Protokollabwicklung

Durch die Datenvorverarbeitung und Protokollabwicklung im Interface werden schnelle Reaktionszeiten und ein zuverlässiges Echtzeitverhalten unabhängig von der Systemumgebung (z.B. laufender Software auf dem PC) sichergestellt. Über die standardisierte D-PDU API (ISO22900-2) werden die wichtigsten Kommunikationsprotokolle UDS (ISO 14229), KWP 2000 (ISO 14230, ISO 15765) sowie SAE J1939 unterstützt. Alternativ ist das VCI auch als Pass-Thru Device nach SAE J2534 einsetzbar. In Verbindung mit unserem Diagnostic Tool Set DTS ist eine Komplettlösung nach MCD-3D Standard ISO 22900-3 mit ODX-Technologie realisierbar.

Zukunftssicher und flexibel

Das VIN|ING 1000 kann mittels Software-Update aktualisiert werden und ist über seine USB-Host Schnittstelle für unterschiedliche Einsatzszenarien erweiterbar. Durch einen optionalen Bluetooth-Dongle lassen sich mobile Anwendungen realisieren oder es kann durch einen USB-Memory-Stick aufgerüstet werden. Bei Bedarf werden Ausprägungen mit nur einer CAN-Highspeed-Schnitt stelle bzw. mit robustem arretierbarem USB-Kabelangeboten. Weiterhin stehen optional digitale und analoge I/O-Schnittstellen zur Verfügung.

Ausgewogenes Kosten-Nutzen-Verhältnis

Die Umsetzung von zwei separaten CAN-Kanälen und zwei K-Leitungen in der kompakten und robusten Bauartverleihen dem VIN|ING 1000 ein einzigartiges Kosten-Nutzen-Verhältnis. Einer der beiden CAN-Kanäle ist per Softwarezwischen CAN High-Speed und CAN Fault-Tolerant umschaltbar.

Für den D-SUB Anschluss werden Fahrzeugkabel mit unterschiedlichen Diagnosesteckern angeboten. Durch die stoßdämpfenden Schutzkappen aus Kunststoff wird zum einen das Gerät vor mechanischen Einwirkungen von außengeschützt. Zum anderen wird eine mögliche Beschädigung des Fahrzeugs durch das VCI verhindert.

Bestellinformationen

Bestellnummern 
VINING-1000Diagnose-Interface für 2 x CAN und 2 x K-Leitung mit USB-Schnittstelle, inklusive USB-Kabel sowie D-PDU API und PassThru-Software
VINING-1010 (auf Anfrage)Diagnose-Interface für 1 x CAN Highspeed mit USB-Schnittstelle, inklusive USB-Kabel sowie D-PDU API und PassThru-Software
VINING-1020 (auf Anfrage)Diagnose-Interface für 1 x CAN Highspeed mit USB-Schnittstelle, mit robustem und arretierbarem USB-Kabel, inklusive USB-Kabel sowie D-PDU API und PassThru-Software
Ergänzende Produkte und Dienstleistungen
KAB16-DSUB15-J1962Anschlusskabel an OBD-Stecker (SAE J1962 / ISO 15031-3), Kabellänge ca. 2 m
KAB16-DSUB15-J1939 (auf Anfrage)Anschlusskabel an J1939-Stecker, Kabellänge ca. 2 m

Downloads

Downloads 
DatenblattVIN|ING 1000 - Kompakte USB-Schnitt stelle für die Fahrzeugelektronik
«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.