Diagnose-Interfaces HS-Familie

Hochleistungs-VCIs für Diagnose-Anwendungen und Flash-Programmierung

Die Diagnose-Interfaces der HS-Familie werden zusammen mit der Kommunikationssoftware und einer standardisierten D-PDU API Schnittstelle nach ISO 22900-2 eingesetzt. Dies ermöglicht eine einfache Integration in einen D-Server entsprechend der Standards ASAM MCD-3D/ISO 22900-3, ist aber auch direkt in einer Testanwendung effektiv einsetzbar.

Die HS-Interfaces sind durch die Protokollverarbeitung auf dem Interface mit 32-Bit Hochleistungs-CPU bestens geeignet für Multi-Link Kommunikation bei Diagnose- und Flashanwendungen am Gesamtfahrzeug.

 

HSX Breakout

HSX Breakout

Hochleistungs-VCI mit USB/Ethernet- Anschluss und integrierten Laborbuchsen zum Einsatz in der Entwicklung.

 

HSX-S

HSX-S

Robustes Hochleistungs-VCI mit USB- und LAN-Schnittstelle zum Einsatz in Produktion und After-Sales Service.

Technische Daten - HS Familie im Überblick

 HSX BreakoutHSX-S
 HSX BreakoutAutomotive Diagnostic Interfaces - HSX-S
PC Interface
Ethernet 100 MBit/s
WLAN IEEE 802.11 a/b/g/n  
USB 2.0 full speed
  Standard USB connector
  Special magnetic connector  
Fahrzeug Interface
Suitable for 12V systems
Suitable for 24V systems
Physical Layer  
K/L-Line ISO 9141(-2)22
CAN 2.0B high-speed22
CAN low-speed11 1
Ethernet 100 MBit/s  
Fahrzeugverbindung  
Laborbuchsen 
MDR Stecker
Kabel mit Stecker nach ISO 15031-3/ SAE J1962
Gehäuseintegrierter Stecker gemäß ISO 15031-3 / SAE J1962  
Galvanische Trennung zum PC Interface
Software / unterstützte Betriebssysteme
D-PDU API Protokollsoftware gemäß ISO 22900-2
Windows 7
Windows 8

1 CAN low-speed transceiver alternatively switchable

«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.