D-Tower

Diagnose- und Distribution-Tower

Vorteile

  • Schneller Testaufbau
  • Komfortable Verdrahtung
  • Zuverlässige Wiederholbarkeit der Tests und Messungen
  • Kompakter Aufbau – geringe Platzbedürfnisse
  • Reproduzierbarkeit ohne Kompromisse

 

Aus der Praxis für die Praxis: Die Kombinationslösung für Steuergeräte-Software-Entwickler. Verknüpfen Sie einfach und komfortabel Ihre Diagnosetools strukturiert und geordnet in einem Testaufbau.

Strukturierter Aufbau

Der D-Tower hilft durch eine aufgeräumte Tool-Landschaft die Tests sauber und reproduzierbar aufzubauen. Unstrukturierte Kabelführung wird vermieden, konfigurierbare und einfach zugängliche Steckkontakte sorgen für die nötige Übersicht.

Flexibilität

Durch die Anordnung von CAN-Buchsen, Sicherungen, Klemmenleisten und OBD-Buchse bleiben Sie in der Verwendung des D-Towers flexibel. Je nach Kundenwunsch ergänzen wir die Standardkonfiguration und passen diese Ihren individuellen Vorstellungen und Testgeräten an.

Komfort

Die komfortable Nutzung des D-Towers wird unterstützt durch die Wahlschalter für den CAN-Abschlusswiderstand, steckbare Klemmenleisten, eine OBD-Schnittstelle, dem eingebauten Netzteil sowie weiteren Detaillösungen.

Technische Merkmale der Beispiel-Konfiguration

  • D-Box mit 5 Kanälen
  • Sicherungen, Schalter Kl. 30
  • 5 steckbare Klemmenleisten
  • 5 CAN-Buchsen
  • 5 Wahlschalter Abschlusswiderstand CAN 60Ω / ∞ /120 Ω
  • OBD-Buchse
  • Einbaunetzteil oder ext. Steckernetzteil (90 – 264Vac)
  • verstellbare Regalböden (Position, Neigung), Regalanzahl variabel

Automotive Testen

«

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.