Automotive
  • Translator – Fahrzeugdaten in menschenlesbarer Form

    Fahrzeugdaten in menschenlesbarer Form

    Übersetzung der Fahrzeugkommunikation für alle Anwendungen – auch ohne Diagnosefachwissen

     

Fahrzeuge entwickeln sich zu softwaredefinierten, fahrenden Hochleistungscomputern mit immer mehr Funktionen und produzieren dabei Unmengen von Daten. Diese liefern insbesondere Informationen über den technischen Zustand des Fahrzeugs. Im Rohformat sind diese Daten jedoch in der Regel für den Menschen nicht verständlich. Daher werden sie mittels Software mit Hilfe standardisierter Datenbeschreibungen interpretiert und in menschenlesbare Informationen umgewandelt. 

Genau dafür bietet Softing mit der Smart Diagnostic Engine (SDE) ein plattformunabhängiges Laufzeitsystem, das Diagnosefunktionen, einfache Diagnosedienste und sogar komplexe und automatisierte Diagnoseabläufe interpretiert und ausführt. Es basiert auf den gängigen standardisierten Diagnoseformaten ODX und OTX und erweitert diese um eine einfach zu bedienende, funktionale API. Die Smart Diagnostic API (SDA) fokussiert die funktionsorientierte Anwendung der Diagnose, ohne spezielles Diagnosefachwissen vorauszusetzen. Gleichzeitig ermöglicht die SDE den Remote-Zugriff auf die API-Schnittstelle und damit den zukunftsfähigen Einsatz unter anderem für Software Over-the-Air (SOTA) Anwendungen. Die Plattformunabhängigkeit sorgt für eine kontinuierliche Wiederverwendbarkeit im Produktlebenszyklus – in beliebigen Werkzeugen, in der Cloud, aber auch direkt im Fahrzeug. 

Ermöglicht wird dies durch eine durchgängige Wiederverwendbarkeit von Diagnosedaten und -abläufen sowie eine performante, orts- und zeitunabhängige Diagnose durch ein besonders kompaktes, remotefähiges Laufzeitformat. 
 

Beschleunigte Implementierung von eigenen Entwicklungs- oder Werkstatttestern durch vereinfachtes API und reduzierte Einarbeitungszeit

Wiederverwendung von bereits erstellten Diagnosen, Projekten und Abläufen

Remote Zugriff und damit zukunftsfähiger Einsatz, z.B. für SOTA Use Cases

Performante Diagnosen durch spezielles, ultrakompaktes Laufzeitformat 

Eine einzige Komponente für vielfältige Anforderungen heutiger Diagnoseaufgaben

Herausforderungen

  • Steigende Komplexität in der Fahrzeugarchitektur und enorme Datenströme erfordern eine neue Form der Diagnose
  • Die Interpretation von Rohdaten aus Fahrzeugen erfordert spezialisiertes Know-how und kann für Entwickler ohne fundierte Kenntnisse der Fahrzeugtechnik herausfordernd sein. 
  • Traditionelle Ansätze zur Integration von Fahrzeugdaten in bestehende Systeme sind oft komplex und zeitaufwendig. Dies erschwert eine nahtlose Integration von Fahrzeuginformationen in andere Anwendungen.
  • Die Vielfalt der Datenformate und Protokolle in der Fahrzeugkommunikation erschwert eine standardisierte Integration. Dies führt zu Inkompatibilitäten und Problemen bei der Entwicklung von Anwendungen.

Lösungen

  • Eine funktionale API dient als vereinfachte, standardisierte Schnittstelle für den Zugriff auf Fahrzeugdaten. Dadurch wird die Integration erleichtert, der Zugang zu Daten verbessert, die Dateninterpretation vereinfacht und die Flexibilität in der Datennutzung erhöht.
  • Hocheffiziente Datenkomprimierung für die Verwendung der Laufzeitumgebung auf PCs und in Embedded Systemen im gesamten Prozess: in Entwicklung und Test, in Produktionssystemen und in Werkstatttestern
  • Skalierbare, plattformunabhängige Diagnoselaufzeitumgebung für drei Anwendungsfelder: in Tools (Proximity), in der Cloud (Remote) und im Fahrzeug (InVehicle)
  • Datengetriebene Diagnoselösung für variierende Fahrzeugkomplexität bezüglich Steuergeräteanzahl, Integrationsdichte und unterstützenden Protokollen

 

Benötigen Sie Unterstützung zur Umsetzung Ihres Anwendungsfalls?

Melden Sie sich bei mir ...

Anwendungen

Softing SDE stellt eine skalierbare, plattformunabhängige Diagnoselaufzeitumgebung zur Verfügung. Generell kann zwischen drei Anwendungsfeldern unterschieden werden.

HiL-Integration

Hardware-in-the-Loop-Systeme verifizieren Steuergerätefunktionen mittels realer Hardware und simulierter Umgebung. Durch Integration eines Laufzeitsystems können Diagnosen für Stimuli (z.B. Sensorsimulation) und Ergebnisüberprüfung eingesetzt sowie neue Steuergerätesoftware direkt ohne separates Werkzeug aufgespielt werden.

Diagnose in der Produktion

In der Produktionslinie ermöglicht das Laufzeitsystem in Bandabschnittsrechnern die dezentrale Ausführung von Diagnoseaufgaben, etwa das Programmieren von ECUs, ohne direkte Interaktion eines Produktionsmitarbeiters. Diese Aufgaben können lokal oder remote gesteuert werden und auch weitere Diagnoseverfahren wie Kodierungen umfassen.

Zugriff mit eigenen Applikationen auf die Programmierschnittstelle des ISO MVCI-Servers

Die Nutzung einer entsprechenden Diagnose-Software für die Entwicklung individueller Applikationen ermöglicht Anwendern, basierend auf dem nach ISO 22900-3/ASAM MCD-3D standardisierten API, vollständigen Zugriff auf Diagnosefunktionen innerhalb eigener Anwendungen.

Ausführung von Diagnosefunktionen in eigenen Anwendungen

Mit Hilfe der funktionalen API in einer serviceorientierten Architektur ermöglicht ein Diagnose Laufzeitsystem das vollständige Ausführen typischer Diagnosefunktionen als geschlossene Abläufe, fördert die Integration von Diagnosen in eigene Anwendungen durch „sprechende“ Namen und gewährleistet ihre Nutzung in Remote-Anwendungen, unabhängig von der Verbindungsqualität.

InVehicle 

Die Verlagerung von Diagnosesystemen ins Fahrzeug ermöglicht Vorhersagen sowie Remotezugänge, während das Laufzeitsystem bereits im Fahrzeug für Anwendungen wie Fehlerspeicherzugriffe und Over-the-Air-Programmierung durchführt.

Standardisierter Fahrzeugzugriff über D-PDU API

Die D-PDU API Protokollsoftware erlaubt die einfache Integration von Diagnose- und Kommunikations-Interfaces in Diagnosewerkzeuge. 

Entdecken Sie mehr von Ed & Ted

In einer Welt, in der sich die Fahrzeugelektronik insbesondere über Software ständig weiterentwickelt, stehen Ingenieure und Techniker immer wieder vor neuen Herausforderungen. Ed und Ted, zwei Experten auf den Gebieten Diagnose und Testen, stellen sich den anspruchsvollen Aufgaben über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus. 

Doch während Ed mit altbewährten Methoden und Technologien arbeitet, setzt Ted bereits auf die innovativen Lösungen von Softing, die seine Arbeit wesentlich einfacher und effizienter gestalten. 

Begleiten Sie die beiden auf ihrer Reise durch die Welt der Fahrzeugelektronik und entdecken Sie zusammen mit ihnen neue Wege zur Steigerung der Effizienz und Qualität in Entwicklung, Produktion und Service.

Seien auch Sie durch die Diagnose- und Testlösungen von Softing einen Schritt voraus. Get it done!

Über Softing Automotive

Wir unterstützen unsere Kunden mit Lösungen, die den Test, die Diagnose und das Monitoring von mechatronischen Systemen, Fahrzeugen und gesamten Flotten ermöglichen. Unsere Aufgabe sehen wir beginnend bei der Kommunikation mit dem Fahrzeug über die Datenvorverarbeitung, Visualisierung bis zur Speicherung – lokal oder in der Cloud. Wir schaffen die Verbindung zu den Elektroniksystemen unserer Kunden weltweit!

Führende Hersteller von PKWs, Motorrädern, Nutzfahrzeugen und deren Zulieferer vertrauen auf die bewährten Tools und skalierbaren Lösungen von Softing Automotive. Aber auch Betreiber von Flotten und Anbieter von Diensten & Services entscheiden sich für die sicheren Lösungen und flexiblen Services von Softing. Die von Softing implementierten, international verbindlichen Standards für Programmierschnittstellen, Datenbeschreibungen, Protokolle und Bussysteme garantieren unseren Kunden eine langfristige Absicherung ihrer Projekte durch Wiederverwendbarkeit von Daten, bei gleichzeitig hoher Qualität. Als gestaltendes Mitglied in zahlreichen Gremien und Verbänden (u.a. ASAM, ISO, SAE) arbeiten wir aktiv an der Definition von Marktstandards mit.

Why Softing?

Hocheffiziente Fahrzeugdiagnose – modernste Performance mit optimierten Datenformaten

>45 Jahre Erfahrung in der Fahrzeugdiagnose

>100.000 Installationen auf dem Markt für Test- und Diagnosesysteme

Detaillierte, tiefgreifende Datenerfassung und -analyse

Entdecken Sie den virtuellen Showroom von Softing Automotive!

 

Kontaktieren Sie uns

Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung Ihres Use Cases?

«