Automotive Electronics

Das Auslesen und Dokumentieren von Steuergeräten, Fahrzeugen, Testaufbauten sowie Versuchsflotten ist sehr zeitaufwändig. Am Versuchsträger wird ein Interface angesteckt, die Tester-Applikation verbunden und automatische oder interaktive Tests durchgeführt. Das Prozedere wiederholt sich – pro Device under Test (DUT) und pro Auslesezeitpunkt, zum Beispiel vor und nach einer Versuchsfahrt. Erschwerend kommt hinzu, dass Entwicklungsstandorte zunehmend weltweit verteilt sind. Die verteilten Versuchsträger sind am Anfang oder Ende einer Prüfung sauber zu dokumentieren. 

Softing bietet hierfür eine elegante Lösung, um wiederholende, zeitintensive Aufgaben parallel und damit effizienter durchzuführen. So lässt sich beispielsweise eine ad hoc Diagnoseverbindung über einen WLAN-Accesspoint eines Interfaces aufbauen und die gesamte Netzwerkinfrastruktur des Labors oder Unternehmens nutzen. Es ermöglicht die gleichzeitige Ansteuerung und Überwachung mehrerer Versuchsfahrzeuge über Geräteverbindungen, die sich an verschiedenen Standorten befinden können. Durch die Ablage der Diagnosedaten auf einem kleinen Embedded-Rechner im Fahrzeug kann die Diagnose über das Netzwerk skaliert werden. Mit der Tester-Software können mehrere Verbindungen zur selben Zeit hergestellt werden und damit parallele Tests und Updates durchgeführt werden. Dies können gleiche oder verschiedene Versuchsträger sein – an beliebig vielen Standorten. Ein „Multitest“ ermöglicht es, mehrere Testobjekte in einer Oberfläche zu steuern und somit den Überblick zu behalten. So lassen sich beispielsweise Fehlerspeichereinträge löschen oder Berichte generieren. Das parallele Testen und Aktualisieren der Steuergerätesoftware in der Fahrzeugentwicklung trägt entscheidend zur Steigerung der Effizienz, Verbesserung der Qualität und schließlich zu kürzeren Entwicklungszyklen bei.

Signifikante Reduzierung der Testzeit durch gleichzeitige Testdurchführung

Frühzeitige Fehleridentifikation und Behebung durch parallele Prozesse

Einheitlicher Softwarestand der Testobjekte durch parallele Updates

Effizienzsteigerung in der Entwicklung durch skalierbare Diagnose

Vorteile

Insgesamt tragen parallele Tests und das parallele Updaten der Steuergerätesoftware dazu bei, die Entwicklungseffizienz zu steigern, die Qualität der Fahrzeuge zu verbessern, die Flexibilität der Softwareverwaltung zu erhöhen und eine schnellere Anpassung an sich ändernde Anforderungen zu ermöglichen. Dies ist insbesonders in der Automobilindustrie mit ihren kurzen Innovationszyklen wichtig, in der die Technologie kontinuierlich voranschreitet.

Da Tests parallel durchgeführt werden können, wird der Testprozess und folglich der Entwicklungszyklus deutlich beschleunigt. Außerdem lassen sich Fehler und Probleme frühzeitig im Entwicklungsprozess identifizieren und beheben. Durch parallele Tests, wie z. B. Health-State, Funktionstests oder Sicherheitstests, kann darüber hinaus eine umfassendere und damit verbesserte Testabdeckung erreicht werden. Die parallel getesteten Systeme können schneller validiert werden, was zu einer insgesamt effizienteren Entwicklung führt. Dies kann zukünftig sogar zu einer früheren Markteinführung des Fahrzeugs führen.

Durch parallele Updates der Steuergerätesoftware können Fahrzeughersteller schneller und kontinuierlich auf Änderungen oder Verbesserungen reagieren sowie neue Funktionen in die Fahrzeuge bringen, ohne den eigentlichen Test unnötig zu verzögern. 

Herausforderungen

  • Erheblicher Testaufwand gerade in frühen Phasen der Entwicklung und Notwendigkeit von wiederkehrenden, zeitintensiven Tests z. B. vor und nach einer Versuchsfahrt 
  • Hoher Bedarf an regelmäßigen Aktualisierungen der Fahrzeugsoftware, um Fehler zu beheben oder neue Funktionen aufzuspielen, z. B. aufgrund neuer Umweltstandards, Sicherheitsvorschriften oder Kundenpräferenzen
     

Lösungen

  • Die „Multitest“-Funktion ermöglicht es, den Überblick zu behalten und die Testobjekte zu dokumentieren
  • Herstellung mehrerer Verbindungen zur selben Zeit von gleichen oder verschiedenen Versuchsträgern – an beliebig vielen Standorten
  • Ad hoc Diagnoseverbindung über einen WLAN-Accesspoint eines Interfaces 
  • Nutzung der gesamten Netzwerkinfrastruktur des Labors oder Unternehmens zur Skalierung der Diagnose
  • Integration von Diagnosesystem und -daten auf einem kleinen Embedded-Rechner im Fahrzeug ermöglicht die Skalierung der Diagnose über das Netzwerk
     

Anwendungen mit parallelem Zugriff

Paralleler Zugriff in der Entwicklung 

Effiziente Entwicklung durch parallele Kontrolle und Überwachung mehrerer Testobjekte über die Multitestfunktionalität in der Tester-Applikation.

Diagnosesystem und -daten auf dem Fahrzeug

Integration von Diagnosesystem und -daten auf einem Embedded-Rechner im Fahrzeug ermöglicht die Skalierung der Diagnose über das Netzwerk in
der Entwicklung oder Produktion.

Automatisierte Testsysteme

Automatisierte Testsysteme werden verwendet, um mehrere Fahrzeugkomponenten und -systeme gleichzeitig zu testen und zu validieren, wodurch die Effizienz und Genauigkeit der Testprozesse verbessert wird.

Paralleler Zugriff im Aftersales

Schnelle Reaktion auf Softwarefehler durch parallele (Remote) Fehlererkennung, -lokalisierung und -behebung im Kundenfahrzeug.

Smart VCI für parallelen Remote Zugriff

Leistungsstarkes Interface zum direkten Zugriff auf das Testobjekt im LAN oder mit integriertem Diagnosesystem unabhängig von der Netzwerkverbindung.

 

Benötigen Sie Unterstützung zur Umsetzung Ihres Anwendungsfalls?

Melden Sie sich bei mir ...

Über Softing Automotive

Wir unterstützen unsere Kunden mit Lösungen, die den Test, die Diagnose und das Monitoring von mechatronischen Systemen, Fahrzeugen und gesamten Flotten ermöglichen. Unsere Aufgabe sehen wir beginnend bei der Kommunikation mit dem Fahrzeug über die Datenvorverarbeitung, Visualisierung bis zur Speicherung – lokal oder in der Cloud. Wir schaffen die Verbindung zu den Elektroniksystemen unserer Kunden weltweit!

Führende Hersteller von PKWs, Motorrädern, Nutzfahrzeugen und deren Zulieferer vertrauen auf die bewährten Tools und skalierbaren Lösungen von Softing Automotive. Aber auch Betreiber von Flotten und Anbieter von Diensten & Services entscheiden sich für die sicheren Lösungen und flexiblen Services von Softing. Die von Softing implementierten, international verbindlichen Standards für Programmierschnittstellen, Datenbeschreibungen, Protokolle und Bussysteme garantieren unseren Kunden eine langfristige Absicherung ihrer Projekte durch Wiederverwendbarkeit von Daten, bei gleichzeitig hoher Qualität. Als gestaltendes Mitglied in zahlreichen Gremien und Verbänden (u.a. ASAM, ISO, SAE) arbeiten wir aktiv an der Definition von Marktstandards mit.

Warum Softing?

Hocheffiziente Fahrzeugdiagnose – modernste Performance mit optimierten Datenformaten

>40 Jahre Erfahrung in der Fahrzeugdiagnose

>100.000 Installationen auf dem Markt für Test- und Diagnosesysteme

Detaillierte, tiefgreifende Datenerfassung und -analyse

Entdecken Sie den virtuellen Showroom von Softing Automotive!

 

Kontaktieren Sie uns

Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung Ihres Use Cases?

 

Entdecken Sie mehr von Ed & Ted! 

Schauen Sie sich weitere Videos an.

«